IX Perspectives

Wir feiern den Black History Month

Eine Bildcollage von Mitgliedern der Index Exchange Affinitätsgruppe "IX Black" sowie von Vorreitern, die während des Black History Month im Rahmen einer Social-Media-Kampagne von Index Exchange in den Fokus gerückt wurden.

Der Black History Month wurde 1915 vom Historiker Carter G. Woodson ins Leben gerufen, um die Erfolge schwarzer Menschen und Studenten zu feiern. In den Jahrzehnten seit seinem Beginn diente der Black History Month weiterhin als Gelegenheit, schwarze Gemeinschaften zu würdigen, über die Schwarze Geschichte nachzudenken und uns näher mit ihr vertraut zu machen.

Bei Index Exchange feierten wir dies mit einer Reihe von Initiativen und Events zu Inklusion am Arbeitsplatz. IX Black – eine interne Affinitätsgruppe, die sich für die Stärkung schwarzer Mitarbeiter bei Index Exchange einsetzt – führte eine wöchentliche Playlist mit schwarzen Musikern ein und stellte prominente schwarze Persönlichkeiten in den sozialen Kanälen von Index Exchange vor. Andere Affinitätsgruppen wie IX Women’s Network und Pride at IX schrieben Artikel über die Macht der Intersektionalität. Und in einer unglaublich lehrreichen Trainingssessions begrüßte Index Exhange am 18. Februar Professor Dean Delpeache zu einem virtuellen Gespräch über Anti-Schwarzen-Rassismus.

Eine Liste der Tipps von Dean Delpeache für die Praxis des Antirassismus, die er während seines Anti-Rassismus-Seminars im Black History Month weitergegeben hat.Nachdem Prof. Delpeache die Auswirkungen und den Nachhall der jüngsten Akte rassistischer Ungerechtigkeit erklärt hatte, ging er auf die Schritte und Maßnahmen ein, die wir alle ergreifen können. Werden Sie bessere Verbündete der schwarzen Gemeinschaft, von der „Aufklärung über Unterdrückung“ bis zur „Untersuchung und Infragestellung der eigenen Vorurteile, Stereotypen und Annahmen“. Um es in den Worten einiger Indexer zu sagen, fühlten wir uns in der Session als Unternehmen und als Einzelpersonen „informierter“, „befähigter“, „inspirierter“ und „demütigter“.

Wir bei Index finden es wichtig, uns gegenseitig zu unterstützen und die Meinungen Schwarzer zu würdigen – ebenso wie die von indigenen Menschen und People of Color – das ganze Jahr über. Wir sehen uns weiterhin dazu verpflichtet, uns weiterzubilden und unsere BIPOC-Kollegen und Partner zu unterstützen, und wir laden Sie ein, dasselbe zu tun.