Partners Product

Schutz vor Invalid Traffic durch White Ops

Schutz vor Invalid Traffic durch White Ops

Wir bei Index Exchange wissen, wie wichtig es ist, bei Invalid Traffic (IVT) und Fraud wachsam zu bleiben. Wir haben viele Jahre in technologische und menschliche Lösungen investiert, um Herausforderungen zu bewältigen, die sich genau so schnell entwickeln wie das programmatische Ökosystem.

Wir überprüfen jeden neuen Supply Partner, um sicherzustellen, dass seine Eigenschaften optisch ansprechend, einfach zu handhaben und frei von unerwünschten oder verbotenen Inhalten sind. Wir behalten unsere Gold Standard-Akkreditierung beim IAB bei und verfügen über TAG-Zertifizierungen für Fraud, Malware, Piraterie und Qualitätsrichtlinien. Sobald ein neuer Publisher an Bord ist, stellen wir sicher, dass Index Exchange über ads.txt als autorisierter Verkäufer vertreten ist. Außerdem prüfen unsere Qualitätsteams weltweit alle Integrationen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin unsere hohen Qualitätsstandards einhalten und Richtlinien entwickeln und beibehalten, um unsere Plattform transparent und vertrauenswürdig zu halten.

Während wir unsere Strategien weiterentwickeln und uns auf eine Vielzahl digitaler Kanäle konzentrieren möchten, wissen wir, dass unser IVT-Schutz mit ausgebaut werden muss. Wir tolerieren kein Fraud und glauben, dass das zusätzliche Tool in diesem sich schnell ändernden Umfeld von Vorteil sein wird.

Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir jetzt mit White Ops kooperieren, dem weltweit führenden Anbieter für kollektiven Schutz vor ausgeklügelten Bot-Angriffen und Fraud. Ihre Führungsrolle bei der Erkennung und Prävention von IVT ermöglicht es uns, unser Bestreben die sauberste Exchange für Käufer und Verkäufer zu sein, zu intensivieren. Zusätzlich zu den strengen Praktiken, die wir derzeit anwenden, scannen wir jetzt unseren globalen Traffic mit White Ops und filtern IVT heraus, bevor es jemals an DSPs und Vermarkter gelangt.

Ein facettenreicher Schutzplan

Umfassender Fraudschutz erfordert einen vollständigen Feedback Loop von Informationen: ein Prüfung sowohl vor als auch nach der Gebotsabgabe. Der Pre-Bid-Check sagt die Wahrscheinlichkeit voraus, dass eine Anfrage ungültig oder betrügerisch ist, und entscheidet, ob dieser Traffic herausgefiltert wird oder nicht. Die Prüfung nach der Gebotsabgabe erfolgt nachdem ein Werbemittel angeliefert wurde und liefert Daten zur Validierung der Vorhersage und zur Optimierung des Modells.

Es reicht nicht aus Fraud zu identifizieren, wenn Sie nicht schnell genug dagegen vorgehen können um es zu blocken. Die Advertising Integrity von White Ops bietet diese vollständige Prüfung, indem der MediaGuard vor der Gebotsabgabe (Pre-Bid) filtert und der FraudSensor nach der Gebotsabgabe (Post-Bid) überprüft. 

White Ops: Ein Omnichannel-Partner für Index Exchange

Während das Web historisch gesehen den Löwenanteil des digitalen Werbekuchens eingenommen hat, verlagern sich die Ausgaben zunehmend auf Mobile Apps, CTV/OTT und andere wachsende Kanäle. White Ops‘ Fachwissen im Bereich der IVT-Erkennung hat es ihnen ermöglicht, Pionierarbeit in der Erforschung über alle Kanäle hinweg zu leisten: Aufdeckung des “3ve” Fraud Syndikats, das Werbeanfragen gefälscht hat, des Tushu SDK Fraud, das mehrere Android-Apps betraf, und des CTV-spezifischen Frauds, wie z.B. das bisher bekannteste SSAI-Supply-Fälschungsprogramm: ICEBUCKET. Das White Ops „Satori“ Threat Intelligence Team hat sich zum führenden vertrauenswürdigsten Partner bei der Aufdeckung von Supply Fraud entwickelt.

Index Exchange verpflichtet sich, unsere hohen Qualitätsstandards unabhängig vom Werbekanal aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund sind wir Vorreiter bei neuen Methoden zur SSAI Request Authentifizierung. Wir überprüfen jeden unserer CTV-Supply-Partner händisch und schließen uns jetzt mit White Ops zusammen, um dies über den Display Bereich hinaus fortzusetzen.

Was bedeutet das für Käufer

Ein transparenter Austausch bedeutet, dass Werbetreibende und Bieter darauf vertrauen müssen, was sie erhalten. Die branchenführende DSP The Trade Desk hat sein „Gold Standard-Programm“ aufgebaut, mit dem der gesamte über White Ops gekaufte Traffic gescannt wird. Jetzt bietet Index Exchange allen Käufern, die mit uns zusammenarbeiten, die gleiche Sicherheit, unabhängig davon, welche DSP sie verwenden.

Um den Überblick über Fraud zu behalten, sind ständige Anpassungen und ein kollektiver Schutz erforderlich: Was gestern funktioniert hat, funktioniert möglicherweise morgen nicht mehr. Seit dem ersten Tag haben wir stark in unsere Mitarbeiter, Prozesse und Plattformen investiert, die zur Aufrechterhaltung der Qualität erforderlich sind. Mit White Ops als Partner sind wir besser gerüstet als je zuvor.