Partner Marketing Product

Globale Unterstützung von LiveRamp IdentityLink

Globale Unterstützung von LiveRamp IdentityLink

Index Exchange freut sich bekannt zu geben, dass wir die erste Exchange sind, die LiveRamp IdentityLink (IDL) nun weltweit integriert hat, um auch Publisher in Großbritannien, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) zu unterstützen. Durch diese erweiterte Integration wollen Index Exchange und LiveRamp den europäischen und asiatisch-pazifischen Partnern die Möglichkeit bieten, eine Consent-getriebene, personenbezogene Advertising-Lösung zu nutzen.

Adressierbarkeit freischalten

IX Library Publisher in Großbritannien, Europa und APAC können nun über den LiveRamp Real-Time Identity (RTI)-Adapter ihr Inventar mit LiveRamps pseudonymen, personenbezogenen Identifier, IdentityLink (IDL), anreichern. Wir haben außerdem für eine Unterstützung des IX Bidder für Prebid-Publisher gesorgt, die die Authenticated Traffic Solution (ATS) von LiveRamp verwenden. 

Indem sie ihr Inventar adressierbar machen, können Publisher den DSPs und Buyern eine effizientere, wertvollere Reichweite und 100 Prozent messbare Impressions bieten. DSPs, die mit IDL arbeiten, können auf den Cross-Device Mediaeinkauf und ein echtes und personenbezogenes Frequency Capping zurückgreifen. Buyer können IXs Matched Audiences nutzen, um ihre First-Party-Daten zu aktivieren und mit Hilfe von LiveRamp IdentityLink die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

Einverständnis und Kontrolle haben Vorrang

Im Zuge der Einführung von personenbezogenen IDs durch die Werbeindustrie, wächst die Bedeutung über Zustimmung und das Vertrauens der Verbraucher. Darüber hinaus hat oder wird der Gesetzgeber diese Tatsache gesetzlich festlegen. Wie wir in Europa gesehen haben, verlangt die DSGVO von den Publishern, dass sie den Nutzern die transparente Kontrolle darüber bieten, wie ihre Daten in allen Umgebungen und auf allen Geräten verwendet werden. Daher haben wir die Zustimmung (Consent) und die Kontrolle in den Mittelpunkt unserer personenbezogenen Lösung gestellt. 

Insbesondere in Europa erleichtert die IX Library die Kommunikation zwischen der CMP eines Publishers und LiveRamp (einschließlich des Privacy Managers von LiveRamp), um sicherzustellen, dass die Einwilligung in einer klaren und strukturierten Weise gegeben wird. Zu diesem Zweck gibt die IX Library das TCF Consent Signal des Benutzers in Echtzeit an den RTI-Endpoint von LiveRamp weiter. Index Exchange und LiveRamp bieten den Verbrauchern auch die Möglichkeit, ihre Daten über eine Subject Access Request (SAR) anzufordern, die relevante IdentityLink-Daten enthalten wird.

Die Zukunft ist jetzt

Die Zukunft der Werbung mag ungewiss erscheinen, jetzt wo wir uns dem Ende des Third-Party-Cookies nähern und uns durch die Auswirkungen von COVID-19 durcharbeiten. Bei Index Exchange wollen wir aber nicht nur tatenlos zuschauen – einer unserer Grundwerte ist nämlich: „Change. Embrace it. Lead it.“ Mit Hilfe wichtiger Partner wie LiveRamp ist Index Exchange dafür da, Publisher und Buyer auch während dieser ungewissen Zeit zu unterstützen, indem wir Lösungen und Dienstleistungen anbieten, die Sie sofort nutzen können, um die Grundlage für eine Zukunft ohne Cookies zu schaffen. Nicht erst im Jahr 2022. Und das ist noch nicht alles. 

Wir arbeiten auch mit Branchengremien, wie dem IAB Project Rearc, der IAB Europe’s Cookieless Taskforce und anderen zusammen, um Lösungen wie diese zu Branchenstandards zu machen. Auf diese Weise wollen wir eine Welt schaffen, in der alle Beteiligten – von den Buyern bis hin zu den Publishern und vor allem den Verbrauchern – sich nahtlos über das offene Web verbinden und engagieren können, um nachhaltige und vertrauenswürdige Geschäftsmodelle für die Zukunft aufzubauen.

Mehr Information

Der LiveRamp RTI-Adapter ist für IX Library Publishers in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, den Niederlanden, Australien, Singapur und Japan verfügbar. Darüber hinaus können Publisher, die ATS eingesetzt haben, Prebid verwenden, um IDL über Index Exchange in ihrem Inventar zu aktivieren. DSPs können das IdentityLink Bidding mit einer LiveRamp-Vereinbarung kostenlos aktivieren. Im Rahmen der Partnerschaft von LiveRamp und Index Exchange mit dem Ad ID Consortium, steht LiveRamp IdentityLink für alle SSP-Adapter innerhalb der IX-Library zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Ihren Ansprechpartner bei Index Exchange oder kontaktieren Sie LiveRamp direkt (ats@liveramp.com).