Case Studies Partner

Erfolgsstories: Wie FitBit durch People-Based Marketing eine höhere Rendite aus den Werbeausgaben erzielt

Um sich auf die Zeit ohne Third-Party Cookies vorzubereiten, nutzen immer mehr Marken ein personenbezogenes Marketing. Damit können sie ihre gewünschten Zielgruppen auch ohne den Einsatz von Cookies erreichen und Ergebnisse effektiv messen.

FitBit, eine der führenden Gesundheits- und Fitness-Technologie Brands, hat genau das getan. Das Unternehmen hat die Integration von LiveRamp in Index Exchange über Matched Audiences™ genutzt, um hochwertige Zielgruppen mit einer Deal-ID zu erreichen, die auf der LiveRamp Authenticated Identity Infrastruktur basiert. Durch diese Integration konnte FitBit seine Zielgruppe mit qualitativ hochwertigem Publisher-Inventar matchen, ohne ein Third-Party-Cookie Sync.

Bei einem Test, bei dem wir versucht haben, Zielgruppen sowohl durch Cookies als auch durch die Lösung von LiveRamp zu erreichen, hat LiveRamp deutlich bessere Geschäftsergebnisse erzielt. FitBit konnte dadurch:

  • eine 2x so hohe Rendite aus den Werbeausgaben (ROAS) erzielen
  • die Cost-per-Page-Views (CPPV) um 34% reduzieren
  • den Average Order Value (AOV) um 13% erhöhen.

In dieser Case Study erfahren Sie mehr über diese Integration zwischen Index Exchange und LiveRamp und wie personenbezogenes Marketing in einer Zukunft ohne Cookies erfolgreich sein kann.