Onlinemarketing.de: Digital Advertising in 2021: Die Bedeutung von People-based Marketing

Transparenz in der gesamten Supply Chain, mehr Omnichannel-Ansätze und vor allem ein People-based Marketing gehören zu den wichtigen Trends im Digital Advertising dieses Jahres. Die digitale Werbebranche ist ständig in Bewegung und entwickelt sich weiter. In diesem Jahr wird sie besonders angetrieben von der wachsenden Notwendigkeit Prioritäten zu setzen und den Konsumenten in das Zentrum ...continue reading

IX Perspectives

Fünf Missverständnisse rund um People-based Marketing

Seit Jahren verwenden wir Third-Party-Cookies, um das Verhalten der Verbraucher anhand von z.B. Website-Besuchen oder Klicks nachzuvollziehen und Werbung für Konsumenten letztlich besser zu gestalten. Die Art und Weise, wie wir digitales Verhalten verfolgen und verwenden wird sich jedoch bis zum Jahre 2022 drastisch ändern. Anfang diesen Jahres gab Google bekannt, dass Third-Party-Cookies auf Chrome verschwinden ...continue reading

IX Perspectives

Mehr als nur Buzzwörter – Drei agile Erfolgsrezepte der vergangenen Jahre

Wir bei Index Exchange wollen stets Innovationen im programmatischen Werbeökosystem und im Technologiesektor im Allgemeinen vorantreiben. Seit mehr als 17 Jahren entwickeln wir Lösungen für Publisher und Mediaeinkäufer und haben dabei viel gelernt. In den letzten Jahren haben wir diverse Änderungen in der Art und Weise vorgenommen, wie wir Produkte planen, bauen und veröffentlichen, um ...continue reading

IX Perspectives

BVDW: Der nächste Schritt für Programmatic Advertising: Omnichannel?

Während sich unsere Gesellschaft langsam an die Neue Normalität der Corona-Krise anpasst, wird einmal mehr deutlich, wie sehr sich die Nutzungsgewohnheiten der Konsumenten verändert haben. Wie sehr sich der Endverbraucher mittlerweile auf das Mobiltelefon anstelle des PCs oder Laptops verlässt. Das Handy befindet sich permanent in Reichweite des Konsumenten, stets bereit, die Tür in die ...continue reading

IX Perspectives

BVDW: Supply Path Transparenz – Wie wir die programmatische Prozesskette optimieren

Im Kern handelt es sich bei Supply Path Optimisation (SPO) um eine Methode zur Verbesserung der Werbeergebnisse durch die Minimierung der Anzahl an Ad Exchanges mit denen ein Käufer oder Werbetreibender zusammenarbeitet. Solche Verbesserungen lassen sich vier zentralen Kategorien zuordnen: mehr Innovationen, Effizienz, mehr Vertrauen und Transparenz sowie eine verbesserte Nutzererfahrung. Zuallererst ist es wichtig, ...continue reading

IX Perspectives